seit 1257
Menschlichkeit
ist unsere
Stärke!

Projekte

Die Stiftung Kieler Stadtkloster engagiert sich für innovative Konzepte, um die Dienstleistungen in der Seniorenbetreuung zukunftsorientiert weiter zu entwickeln.

Kurt-Engert-Haus

In Holtenau entsteht ein Seniorenzentrum mit einem vielfältigen Angebot.

Das zukünftige Seniorenzentrum Kurt-Engert-Haus ist das derzeit größte Projekt der Stiftung Kieler Stadtkloster.

Es werden zwei Gebäude errichtet, die ein weit gefächertes Angebot unterschiedlicher Wohnformen beherbergen. Diese werden durch die verschiedensten Dienstleistungen ergänzt.

Ein Gebäude ist insbesondere für das Wohnen mit Service geplant. In den barrierefreien Wohnungen ist ambulante Pflege möglich. Ein Restaurant im Erdgeschoss soll u. a. für den Mittagstisch und als Stadtteiltreff dienen.

Im anderen Gebäude werden eine Tagespflege, vollstationäre Pflege mit Kurzzeit- und Verhinderungspflege, zwei Wohngemeinschaften und der Stützpunkt Holtenau des Pflegedienstes untergebracht. So entsteht eine umfassende Dienstleistungspalette, die den hilfebedürftigen Senioren eine maximale Auswahl ermöglicht.

Technische Hilfen

Aktiv leben mit mehr Sicherheit, Gesundheit und Komfort

Ein neuer Geschäftsbereich „elektronische Hilfsmittel“ wird konzipiert. Es soll ein langes, gesundes Leben zu Hause in Sicherheit unterstützen.

Der erste Baustein der Hilfsmittel ist der Hausnotruf.