seit 1257
Menschlichkeit
ist unsere
Stärke!

Stellenausschreibungen

Wir möchten auch Bewerberinnen und Bewerbern mit familiären Verpflichtungen oder Einschränkungen, die Chance geben bei uns zu arbeiten. Daher gibt es die Möglichkeit, individuelle Arbeitszeiten zu vereinbaren - sofern es unsere Rahmenbedingungen zulassen.
Sollten Bewerberinnen und Bewerber noch nicht die notwendige Qualifikation für die angestrebte Aufgabe haben, finanzieren wir ggf. den Lehrgang oder die Weiterbildung.

Stiftung Kieler Stadtkloster

Pflegedienstleitung (w/m/d)

Als zukunftsorientiertes und innovatives Unternehmen sind qualifizierte und motivierte Führungskräfte ein wesentlicher Faktor unseres Erfolges.

Wir suchen für das Prof. von Esmarch-Haus in Kiel Süd zu sofort oder später sowie für Haus Rehmgarten in Heikendorf zum 01.07.2019 oder später eine engagierte Pflegedienstleitung in Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden.

Fachliche Voraussetzungen

 

  • Qualifikation zur Pflegedienstleitung gem. SGB XI
  • Umfassende Kenntnis der aktuellen Qualitätsanforderungen
  • Weiterbildung als Qualitätsbeauftragter (m/w/d)
  • Weiterbildung zu Praxisanleitung (m/w/d)
  • Führungs- und Managementkompetenz sowie mehrjährige Leitungserfahrung für selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang in den MS-Office-Anwendungen, in der EDV gestützten Dienstplanung sowie der EDV gestützten Pflegedokumentation

Weiterbildungsanforderungen können berufsbegleitend nachgeholt werden.

Persönliche Voraussetzungen
  • Dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln
  • Leistungsbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • wertschätzender Umgang
  • Teamfähigkeit
Aufgaben
  • Organisation und Leitung des Pflegebereichs nach fachlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten

  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Pflegekonzeptes und der Pflegestandard

  • Sicherstellen einer bedarfsorientierten Bewohnerpflege unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit insbesondere in der Personaleinsatzplanung

  • Kooperative Mitarbeiterführung und -motivation

  • Weiterentwicklung der Qualitätselemente und –standards

  • Anleitung der Auszubildenden

  • Beratung der Bewohner und deren Angehörige

  • Einsatz als Pflegefachkraft

  • Für die Managementaufgaben in den Bereichen PDL und Praxisanleitung ist grundsätzlich eine Freistellung von ca. 30 Stunden vorgesehen

Pflegefachkräfte - in Voll- und Teilzeit sowie eine Beschäftigung auf 450 € Basis

Die verschiedenen Teams des Kieler Stadtklosters ambulant und stationär suchen  Pflegefachkräfte (w/m/d) in Vollzeit, mit 35, 30 oder 20 Wochenstunden sowie auf 450,-€ Basis.
Der jeweilige Einsatz erfolgt nach Dienstplan und ist auch an den Wochenenden und Sonn- und Feiertagen vorgesehen. Der Einsatz erfolgt auch für geringfügig Beschäftigte (450,-€) in ganzen Schichten.

Fachliche Voraussetzungen

Qualifizierung als examinierte/r Altenpfleger/in oder Krankenpfleger/in
eine Qualifizierung in der Betreuung für Menschen mit Demenz ist von Vorteil
für die ambulante Pflege wird ein Führerschein benötigt

Persönliche Voraussetzungen
  • Organisationstalent
  • Einsatzbereitschaft
  • Sicheres Auftreten, sprachliche Gewandtheit
  • Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen
  • Ausgeglichenheit
Aufgaben
  • Erstellen von Pflegeanamnesen, Assessments, Gefährdungspotentialen und Pflegeplanungen nach dem Modell der fördernden Prozesspflege von Monika Krohwinkel
  • Durchführen der Pflege nach den Vorgaben der Expertenstandards
  • Durchführen der tägl. Grund- und Behandlungspflege
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen in Notfällen
  • Anleiten von Mitarbeitern sowie kontrollieren der ihnen übertragenen Aufgaben
  • in der Tagespflege überwiegen Aufgaben der sozialen Betreuung

Haus Rehmgarten

Das Team  des Hauses Rehmgarten sucht für die Pflege und Betreuung in der stationären Pflege, in Wohngemeinschaften und für die Tagespflege  Pflegefachkräfte, Pflegeassistent-innen,  Alltagsbegleiter-innen und Beschäftigungsassistent-innen   (w/m/d) in Vollzeit, mit 35, 30 oder 20 Wochenstunden sowie auf 450,-€ Basis.
Der jeweilige Einsatz erfolgt nach Dienstplan und ist auch an den Wochenenden und Sonn- und Feiertagen vorgesehen. Der Einsatz erfolgt auch für geringfügig Beschäftigte (450,-€) in ganzen Schichten.

Fachliche Voraussetzungen
  • für die Pflegefachkraft: Examen in der Altenpflege oder in der Krankenpflege
  • für Pflegeassistenz in der Tagespflege: Qualifizierung als Pflegehelferin mit Pflegehelfer/innen-Lehrgang oder Fachkraft für Pflegeassistenz oder exam. Altenpflegehelferin
  • für Alltagsbegleitung in Wohngemeinschaften: Qualifizierung für die Beschäftigungsassistenz
  • für die Beschäftigungsassistenz: Qualifizierung für die Beschäftigungsassistenz
  • gern Berufserfahrung

Sollten Sie sich neu für dies Aufgaben interessieren, unterstützen wir Sie gern bei der Neuorientierung und Qualifizierung.

Persönliche Voraussetzungen
  • Ausgeglichenheit
  • Ausdauer und Eigeninitiative
  • Einsatzbereitschaft
  • Stabilität und sicheres Auftreten
Aufgaben

Pflegefachkraft in der stationären Pflege und Tagespflege:

  • Erstellen von Pflegeanamnesen, Assessments, Gefährdungspotentialen und Pflegeplanungen nach dem Modell der fördernden Prozesspflege von Monika Krohwinkel
  • Durchführen der Pflege nach den Vorgaben der Expertenstandards
  • Durchführen von Grund- und Behandlungspflegen
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen in Notfällen
  • Anleiten von Mitarbeitern sowie kontrollieren der ihnen übertragenen Aufgaben
  • in der Tagespflege überwiegen Aufgaben der sozialen Betreuung

Pflegeassistenz in der Tagespflege:

  • überwiegend Durchführung von Beschäftigungsangeboten wie Spazieren gehen, Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Zeitung lesen,...
  • Durchführen grundpflegerischer Aufgaben - z.B. Essen reichen,  Begleitung bei Toilettengängen
  • Unterstützung der Pflegefachkräfte bei der Behandlungspflege
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen in Notfällen

Beschäftigungsassistenz in der Tagespflege:

  • Durchführung von Beschäftigungsangeboten wie Spazieren gehen, Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Zeitung lesen,...
  • Durchführung kleiner grundpflegerischer Aufgaben

Alltagbegleitung in der WG:

  • Kochen und  Vorbereiten der Speisen zusammen mit den Mietern
  • Tisch decken mit den Mietern
  • Unterstützung bei der Speiseneinnahme
  • Versorgung der Wäsche - in der WG
  • Durchführung von Beschäftigungsangeboten
  • Dokumentation
  • bei Bedarf Durchführung kleiner grundpflegerischer Aufgaben

Pflegeassistenz in der ambulante betreuten WG:

  • Durchführen der täglichen Grundpflege, regelmäßige pflegerische Unterstützung im Alltag- z.B. Essen reichen,  Begleitung bei Toilettengängen
  • Unterstützung der Pflegefachkräfte bei der Behandlungspflege
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen in Notfällen
  • Beteiligung bei der Durchführung von Beschäftigungsangeboten wie Spazieren gehen, Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Zeitung lesen,...

WG = Wohngemeinschaft

Das Team des Prof. von Esmarch-Hauses  sucht zu sofort oder später Pflegefachkräfte (w/m/d) mit  38,5 ; 35 oder 30 Wochenstunden sowie auf 450,-€ Basis.
Der jeweilige Einsatz erfolgt nach Dienstplan und ist auch an den Wochenenden und Sonn- und Feiertagen vorgesehen. Der Einsatz erfolgt auch für geringfügig Beschäftigte (450,-€) in ganzen Schichten.

Fachliche Voraussetzungen

Qualifizierung als examinierte/r Altenpfleger/in oder Krankenpfleger/in
eine Qualifizierung in der Betreuung für Menschen mit Demenz ist von Vorteil

Persönliche Voraussetzungen
  • Organisationstalent
  • Verantwortungsbewußtsein
  • Einsatzbereitschaft
  • Sicheres Auftreten, sprachliche Gewandtheit
  • Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen
  • Ausgeglichenheit
Aufgaben
  • Erstellen von Pflegeanamnesen, Assessments, Gefährdungspotentialen und Pflegeplanungen nach dem Modell der fördernden Prozesspflege von Monika Krohwinkel
  • Durchführen der Pflege nach den Vorgaben der Expertenstandards
  • Durchführen der tägl. Grund- und Behandlungspflege
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen in Notfällen
  • Anleiten von Mitarbeitern sowie kontrollieren der ihnen übertragenen Aufgaben

Die Professorenhäuser

Das Team  des Professor Weber-Hauses sucht für die Pflege und Betreuung auch in Wohngemeinschaften und für die Tagespflege  Pflegeassistent-innen,  Alltagsbegleiter-innen und Beschäftigungsassistent-innen (w/m/d)  in Vollzeit, mit 35, 30 oder 20 Wochenstunden sowie auf 450,-€ Basis.
Der jeweilige Einsatz erfolgt nach Dienstplan und ist auch an den Wochenenden und Sonn- und Feiertagen vorgesehen. Der Einsatz erfolgt auch für geringfügig Beschäftigte (450,-€) in ganzen Schichten.

Fachliche Voraussetzungen
  • für Pflegeassistenz in der Tagespflege: Qualifizierung als Pflegehelferin mit Pflegehelfer/innen-Lehrgang oder Fachkraft für Pflegeassistenz oder exam. Altenpflegehelferin
  • für Alltagsbegleitung in Wohngemeinschaften: Qualifizierung für die Beschäftigungsassistenz
  • für die Beschäftigungsassistenz: Qualifizierung für die Beschäftigungsassistenz
  • gern Berufserfahrung

Sollten Sie sich neu für dies Aufgaben interessieren, unterstützen wir Sie gern bei der Neuorientierung und Qualifizierung.

Fachliche Voraussetzungen

Qualifizierung als examinierte/r Altenpfleger/in oder Krankenpfleger/in
eine Qualifizierung in der Betreuung für Menschen mit Demenz ist von Vorteil
für die ambulante Pflege wird ein Führerschein benötigt

Persönliche Voraussetzungen
  • Ausgeglichenheit
  • Ausdauer und Eigeninitiative
  • Einsatzbereitschaft
  • Stabilität und sicheres Auftreten
Persönliche Voraussetzungen
  • Organisationstalent
  • Einsatzbereitschaft
  • Sicheres Auftreten, sprachliche Gewandtheit
  • Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen
  • Ausgeglichenheit
Aufgaben
  • Erstellen von Pflegeanamnesen, Assessments, Gefährdungspotentialen und Pflegeplanungen nach dem Modell der fördernden Prozesspflege von Monika Krohwinkel
  • Durchführen der Pflege nach den Vorgaben der Expertenstandards
  • Durchführen der tägl. Grund- und Behandlungspflege
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen in Notfällen
  • Anleiten von Mitarbeitern sowie kontrollieren der ihnen übertragenen Aufgaben
  • in der Tagespflege überwiegen Aufgaben der sozialen Betreuung
Aufgaben

Pflegeassistenz in der Tagespflege:

  • überwiegend Durchführung von Beschäftigungsangeboten wie Spazieren gehen, Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Zeitung lesen,...
  • Durchführen grundpflegerischer Aufgaben - z.B. Essen reichen,  Begleitung bei Toilettengängen
  • Unterstützung der Pflegefachkräfte bei der Behandlungspflege
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen in Notfällen

Beschäftigungsassistenz in der Tagespflege:

  • Durchführung von Beschäftigungsangeboten wie Spazieren gehen, Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Zeitung lesen,...
  • Durchführung kleiner grundpflegerischer Aufgaben

Alltagbegleitung in der WG:

  • Kochen und  Vorbereiten der Speisen zusammen mit den Mietern
  • Tisch decken mit den Mietern
  • Unterstützung bei der Speiseneinnahme
  • Versorgung der Wäsche - in der WG
  • Durchführung von Beschäftigungsangeboten
  • Dokumentation
  • bei Bedarf Durchführung kleiner grundpflegerischer Aufgaben

Pflegeassistenz in der ambulante betreuten WG:

  • Durchführen der täglichen Grundpflege, regelmäßige pflegerische Unterstützung im Alltag- z.B. Essen reichen,  Begleitung bei Toilettengängen
  • Unterstützung der Pflegefachkräfte bei der Behandlungspflege
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen in Notfällen
  • Beteiligung bei der Durchführung von Beschäftigungsangeboten wie Spazieren gehen, Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Zeitung lesen,...

WG = Wohngemeinschaft

Pflegeassistenzkräfte (w/m/d) - ambulant und stationär - Vollzeit, 30 Wochenstunden, 20 Wochenstunden sowie eine Beschäftigung auf 450,-€ Basis auch im Nachtdienst

Das verschiedenen Teams des Kieler Stadtklosters ambulant und stationär suchen zu sofort oder später  Pflegeassistentinnen oder Pflegeassistenten (w/m/d)  mit 38,5 Wochenstunden oder in Teilzeit. Eine Tätigkeit auf 450,-€ Basis ist ebenso möglich.

Fachliche Voraussetzungen
  • Qualifizierung als Pflegehelferin mit Pflegehelfer/innen-Lehrgang oder Fachkraft für Pflegeassistenz oder exam. Altenpflegehelferin
  • Qualifizierung für die Beschäftigungsassistenz nach § 87b ist von Vorteil
  • Berufserfahrung
  • Führerschein in der ambulanten Pflege
Persönliche Voraussetzungen
  • Organisationstalent
  • Einsatzbereitschaft
  • Sicheres Auftreten, sprachliche Gewandtheit
  • Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen
  • Ausgeglichenheit
Aufgaben
  • Durchführen der tägl. Grundpflege
  • Unterstützung der Pflegefachkräfte bei der Behandlungspflege
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen in Notfällen
  • Vorbereiten und Servieren der Speisen
  • Unterstützung bei der Speiseneinnahme
  • Dokumentation

Hauswirtschaftsassistenz (w/m/d) 20 bis 25 Wochenstunden

Das Team des Hauswirtschaftsmanagements sucht zu sofort oder später  Hauswirtschaftsassistentinnen oder -Assistenten (w/m/d)  für das Kurt-Engert-Haus (Holtenau), das Haus Schwentineblick (Dietrichsdorf), das Friederica-von Ellendsheim-Haus (Hassee) und das Andreas-Gayk-Haus (Mitte). Der jeweilige Einsatz erfolgt nach Dienstplan und ist auch an den Wochenenden und Sonn- und Feiertagen vorgesehen.

Fachliche Voraussetzungen
  • Erfahrung im Bereich der Hauswirtschaft
Persönliche Voraussetzungen
  • Engagement
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität im Einsatz im Früh- und Spätdienst
Aufgaben

 

  • überwiegend Reinigung der Bewohnerzimmer und der öffentlichen Bereiche (Flure, Treppenhäuser)
  • Wäschepflege: Bewohnerwäsche, allgemeine Wäsche

Ansprechpartnerin

Stiftung Kieler Stadtkloster
Jeanina Frohbös
Harmsstraße 104-122, 24114 Kiel
Telefon: 0431-58088 38
E-Mail: frohboes@stadtkloster.de