seit 1257
Menschlichkeit
ist unsere
Stärke!

Neuer Stützpunkt in Kiel-Friedrichsort

Der Stützpunkt Nord hatte ursprünglich seinen Sitz in Altenholz. Doch durch den Brand der Ladenzeile am 26.11.2014 musste der Standort ins Kieler Stadtkloster Kurt-Engert-Haus verlegt werden. Mit den neuen Räumen An der Schanze 31 in Kiel Friedrichsort zeigt der Stützpunkt wieder seine Präsenz im Stadtteil. Das Kieler Stadtkloster will allen Kieler Bürgerinnen und Bürgern ein umfassendes Dienstleistungsspektrum anbieten können. Dazu gehören u.a. alle Leistungen der häuslichen Krankenpflege, der Pflegeversicherung sowie soziale Betreuung, Hausnotruf, Menüservice und hauswirtschaftlicher Unterstützung. 

In den fünf Stützpunkten des Pflegedienstes in Elmschenhagen, Hassee, Mitte, Holtenau und nun in Friedrichsort können hilfebedürftige Menschen und ihre Angehörigen  umfassend beraten werden. 

Zur Eröffnung der neuen Räumlichkeiten am Freitag, den 23.09.2016 von 11 bis 17 Uhr laden Pflegedienstleiter Lars Eilenstein und  Stützpunktleiterin Anja Murawski mit ihrem Team die Nachbarn, Kunden, Geschäftspartner, Netzwerkpartner und Mitarbeiter ein. 

„Besonders am Herzen liegt uns die Netzwerkarbeit, die Zusammenarbeit mit Sozialen Diensten, Ärzten, Therapeuten und Angehörigen zur Sicherstellung einer optimalen Pflege zu Hause“, so Lars Eilenstein, Leiter des Pflegedienstes, „ein eigener Nachtdienst, stellt zudem eine qualifizierte Versorgung auch in der Nacht sicher,“ so der engagierte Pflegedienstleiter, „nicht selten ergänzt der Menüservice und der Hausnotruf des Kieler Stadtklosters das Servicepaket zu Hause.“ 

Kieler Stadtkloster Pflegedienst
Stützpunkt Nord
An der Schanze 31, 24159 Kiel

Tel.: 0431 260 929 88

 Kieler Stadtkloster Pflegedienst gGmbH
Geschäftsstelle
Harmsstraße 104-122
24114 Kiel

Tel.: 0431-260 840 30

 pflegedienst@stadtkloster.de

Zurück